SAP® für Anwender & Firmen

SAP® Materials Management

 

 

 

SAP EK010 - Einkauf

Dauer

  • 2 Tage


Zielgruppe

  • Anwender im Einkauf und in der Materialdisposition


Voraussetzungen

  • Erforderliches Wissen:
  • Betriebswirtschaftliches Wissen zu Einkaufsprozessen
  • Gute PC-Kenntnisse


Empfohlenes Wissen:

  • Grundkenntnisse in der Handhabung des SAP Systems


Ziele

  • Bestellprozesse
  • Einkaufsstammdaten
  • Auswertungen im Einkauf


Inhalt

  • Bestellungen ohne Bezug
  • Bestellungen mit Bezug: zu Bestellanforderungen, Angeboten und Kontrakten
  • Bestellungen kopieren
  • Nachrichtenausgabe
  • Bestelländerungen
  • Auftragsbestätigungen
  • Materialstämme
  • Lieferantenstämme
  • Infosätze
  • Orderbücher
  • Quotierungen
  • Texte
  • Preisänderungen
  • Automatische Bestellerzeugung
  • Sonderbeschaffungsformen (Umlagerung, Lohnbearbeitung,Konsignation)
  • Limit- und Dienstleistungsbestellungen
  • Kontrakte
  • Anfragen und Angebote
  • Einkaufslisten
  • Einkaufsanalysen


 
Software

  • SAP ERP Central Component 6.0


Hinweise

  • Die Schulung basiert auf einem SAP ERP Standardsystem. Sie enthält Transferhinweise zur Adaption des Erlernten auf Kundensysteme.




SAP MAT010 - Lager


Dauer

 

  • 2 Tage


Zielgruppe

  • Mitarbeiter im Lager


Voraussetzungen
Erforderliches Wissen:

  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse über Vorgänge im Lager
  • Gute PC-Kenntnisse


Empfohlenes Wissen:

  • Grundkenntnisse in der Handhabung des SAP Systems


Ziele

  • Die Teilnehmer erlernen die Erfassung von Warenbewegungen in SAP ERP mit der Transaktion MIGO.
  • Zusätzlich erhalten die Teilnehmer eine Einführung in ausgewählte Auswertungen über Bestände und Belege.


Inhalt:

  • Transaktion für Warenbewegungen: MIGO
  • Wareneingänge ohne Bezug
  • Wareneingänge mit Bezug
  • Rücklieferungen
  • Warenausgänge ohne Bezug
  • Warenausgänge mit Bezug
  • Umbuchungen
  • Stornobuchungen
  • Bestandsübersicht
  • Belegauswertung


Software

  • SAP ERP Central Component 6.0


Hinweise

  • Die Schulung basiert auf einem SAP ERP Standardsystem. Sie enthält Transferhinweise zur Adaption des Erlernten auf Kundensystemen.
  • In diesem Kurs werden Buchungsvorgänge und Auswertungen in der Bestandsführung behandelt.
  • Buchungsvorgänge in der Lagerverwaltung (SAP ERP Warehouse Management) sind nicht Bestandteil dieser Schulung.




SAP PLAN10 - Bedarfsplanung


Dauer

 

  • 1 Tag


Zielgruppe

  • Produktionsplaner, Disponenten Sachbearbeiter bzw. Anwender in den Bereichen der Materialbedarfsplanung und plangesteuerten Disposition


Voraussetzungen

  • Erforderliches Wissen:
  • PC Anwenderkenntnisse
  • Kenntnisse der betriebswirtschaftlichen Abläufe im Umfeld der Bedarfsplanung


Empfohlenes Wissen:

  • Grundkenntnisse in der Handhabung des SAP ECC Systems


Ziele

  • Diese Schulung ist speziell für SAP-Anwender in der Materialdisposition konzipiert. DieTeilnehmer erlernen grundlegende Vorgänge der plangesteuerten Disposition.


      Am Ende des Kurses können die Teilnehmer:

 

  • Den systemtechnischen Ablauf im Zuge der Materialbedarfsplanung beschreiben
  • Die verschiedenen Dispositionsverfahren charakterisieren
  • Die planungsrelevanten Stammdaten benennen
  • Wichtige Felder aus den materialspezifischen Dispositionssichten verwenden
  • Materialstücklisten für eigengefertigte Materialien anlegen
  • Die Bedarfsplanung parametrisieren
  • Bedarfssituationen auswerten und interpretieren
  • Die unterschiedlichen Planungsarten (Einzelplanung, Gesamtplanung) gezielt einsetzen
  • Das Werkzeug der Bedarfs-/Bestandsliste einrichten und einsetzen
  • Das Werkzeug der Dispositionsliste einrichten und einsetzen
  • Die Sammeleinstiege zu Bedarfs-/Bestandsliste und Dispositionsliste verwenden
  • Ausnahmemeldungen interpretieren
  • Hilfsmittel der Bedarfsplanung (z. B. Fixierung, Navigationsprofile) nutzen

 

 

Inhalt

  • Überblick Bedarfsplanung: Dispositionsverfahren, Terminierung
  • Stammdaten für die Bedarfsplanung (aus Materialstamm, Stückliste, etc.)
  • Materialbedarfsplanung: Bedarfssituation, Ausführung des MRP(Einzelplanung vs. Gesamtplanung)
  • Auswertung und Bearbeitung der Bedarfsplanung (Bedarfs-/Bestandsliste und Dispoliste: Einstellungen, Hilfsmittel, Massenselektion für den Praxiseinsatz)

Software

  • SAP ERP Central Component 6.0


Hinweise

  • Die Schulung basiert auf einem SAP ERP Standardsystem. Sie enthält Transferhinweise zur Adaption des Erlernten auf Kundensysteme. Die Schulung ist sowohl für Einsteiger in die SAP-Software geeignet, als auch für Teilnehmer, die ihr vorhandenes Wissen systematisch aktualisieren und vervollständigen möchten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie haben Fragen

zu unseren Weiterbildungsangeboten?


Kontaktieren Sie uns:


06221 - 88 22 95


info@srh-sapcc.de